Croke Park Begegnungen

Croke Park Begegnungen, Ganz Irland 2013, GAA Spiele, Leinster Finale 2013, Dublin, Meath

Dies übertraf meine schlimmsten Ahnungen für Kildare durch so viel, dass man sich die Frage stellen müssen: Dublin sind ein Super-Team haben oder Kildare ernsthaft aus dem Tempo auf dieser Ebene des Spiels gefallen?

Staycation

Es ist wahrscheinlich ein bisschen von beidem, dass Kieran McGeeney die versuchen, in Kildare Wiederaufbau während Dublin einen erneuerten Fokus in diesem Jahr unter neuer Leitung.

Das große Bild ist beeindruckend. Sie haben eine hohe Arbeitsleistung, und in einem Tempo, die meisten Teams sind nicht vertraut mit und sie spielt auch für jede andere, wie sie kommen aus der Verteidigungs-und vorwärts gehen. Es ist eine furchtbare Kombination.

Kildare obwohl zeigte Naivität in der Art, wie sie eingerichtet, versuchen, Dublin von Mann zu Mann zu spielen, und sie würden nicht auf die Konter läuft von Jack McCaffrey und James McCarthy unten beide Flanken beantworten. Gegnerische Hälfte vorwärts müssen die Dublin Hälfte Rücken kennzeichnen, weil der Druck auf die Hälfte Kildare Rücken war enorm und sie würden nicht auf das Tempo zu beantworten und die direkte Lauf aus nach unten das Feld.

Dublin hatte auch eine sehr mobil Hälfte Vorlaufs in denen Ciarán Kilkenny war hervorragend, immer zur Verfügung für den Austritt Pass und Abdeckung eine Menge Boden.

Es sah unmöglich, gegen zu verteidigen, aber wenn Kildare sind noch keine positiven aus ihm heraus nehmen, Ich dachte, ihre Außenverteidiger Linie hart gearbeitet. Peter Kelly tat gut auf Bernard Brogan und insgesamt war es ein manful Mühe, aber es war wie das Fernhalten der Flut.

Ich fühle mich auch Kildare Ort zu viel Gewicht auf, was mit dem Ball zu tun, was zu tun ist, wenn das andere Team hat es im Gegensatz. Die Hälfte Rücken waren nicht nahe genug, um ihre Männer - noch bevor sie von den Spielern an ihnen vorbei rast aus tieferen Positionen habe überwältigt.

Die Konzession von Partituren verwandelte sich in eine Blutung, und das war, obwohl ihr Torwart Shane Connolly machte einige Glanzparaden. Dublin hätte mehr klinischen haben, das ist eine erschreckende Aussicht, wenn man bedenkt, sie habe gerade Division One League-Halbfinalisten von geschlagen 16 Punkte.

Pace ist nur ein Teil des Problems. Dublin Skill-Level ist gut und sie bewegten den Ball gut. Ich dachte, Michael Darragh Macauley, die manchmal hat eine Tendenz, zu viel zu nehmen aus der Kugel, verbessert gestern und zog schneller Ball.

Das ist im Einklang mit der ganzen Philosophie Jim Gavin hohen Tempo, offensiven Fußball. Schau ihnen zu spielen und zu sehen, wie wenige seitliche leitet sie ausführen und die Arbeitsgeschwindigkeit der Spieler kommen aus der Schulter auf schnelle entlastet.

Es ist ständig in Bewegung und gute diagonale Bälle. Es macht riesigen Anforderungen an Energie, weil es ist unerbittlich und Gavin können die Spieler vorstellen, wer kann behaupten, dass Tempo und Qualität vom bench.I wurde auch mit all der Spieler beeindruckt Beitrag. Das Team verwendete einen großen overreliance auf Bernard Brogan haben und in einem Ausmaß, Diarmuid Connolly, aber sie sind jetzt Teil eines weit mehr kollektive Anstrengung.

Der Schwerpunkt liegt jetzt auf dem Spieler, der den Lauf und schnelle, bissig Weitergabe und ich hatte nicht so intensiv im Zweikampf vor von Dublin nach vorne gesehen - nicht ziehen und ziehen aber Nicking den Ball, die war toll zu sehen,. Aber Kildare Widerstand war schlecht. Vielleicht taktisch McGeeney könnte eine vertraute Taktik aus seiner aktiven Zeit im Einsatz haben, wenn Armagh geschützt in der Mitte, indem er einen zusätzlichen Verteidiger. Stattdessen, Kildare wurden überrannt.

Die Erwartungshaltung wird durch das Dach sein und die Herausforderung sein wird, die Spieler die Füße auf dem Boden zu halten, aber Gavin kennt so viele von ihnen aus der erfolgreichen U-21-Kampagnen, dass er sich sicher sein, die Verwaltung der Art von Hype .

Vergleicht man die beiden Leinster Halbfinale gab es einen deutlichen Unterschied im Tempo und das wird höchstwahrscheinlich Meath Sturz sein.

Sie gingen über ihr Geschäft klinisch nach einer schlechten ersten Hälfte und zeigte Geduld, bevor sie über das Spiel. Sie haben Qualität Fußballer in den Gleichen von Stephen Bray, Graham Reilly und Donal Keoghan aber sie sind nicht scharf oder schnell genug in der Mitte, um mit dem Tempo Dublin bleiben zeigte heute.

Wexford waren maßgeblich in ihren eigenen Untergang und sah nicht fit genug für die volle 70 Minuten. Wenn Sie die Puste aus, Sie laufen von Disziplin, und dabei, dass sie aufgegeben hat, dass letztlich das befreit sie getötet.

Ein Wort am Samstag die Ulster-Halbfinale. Ich denke, Cavan wird enttäuscht sein, dass sie so nah an das Finale zu erreichen hat. Aber es wird eine gute Lernerfahrung für sie. Am Ende werden die alten Köpfe von Monaghan erwies sich als ein bisschen schlauer, aber Cavan könnte gut gehen mit der rechten Unentschieden in der Qualifikation.

Ihr Angriffsspiel ist manchmal ein wenig gung-ho und eine bessere Mannschaft als Monaghan könnte diesen Raum nutzen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Croke Park Begegnungen und getaggt , , , , , . Lesezeichen auf den Permanentlink.

Kommentare sind geschlossen.